Meandern

Die Damen sind in voller Blüte

IMG_20180517_064746_1CS.jpg
(Madame) Louise Odier
IMG_20180517_064756_1CS.jpg
Rose de Resht
IMG_20180517_064812_1CS.jpg
Veilchenblau

Ich liebe meine Damen, insbesondere Madame Odier. Sie leben und blühen alle im Vorgarten und sind furchtbar am wuchern. Aber ich bin letztes Jahr (und die ganzen Vorjahre) nicht wirklich dazu gekommen, sie ein bisschen in ihre Schranken zu weisen. Natürlich mache ich das dann nicht im Frühjahr und verhindere damit die unglaubliche Blüte, deswegen dürfen sie nun erst einmal weiter wuchern und ich hoffe auf eine bessere Gelegenheit im Herbst.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Die Damen sind in voller Blüte

  1. schoen! ich riech sie schon beinahe, die rose de resht besonders:) leider war es der hier zu nass und kuehl, die hat sich verabschiedet bei mir:( und die veilchenblau hab ich hier bisher noch nicht gesehen… naja, der westen hier ist sowieso nicht grad so ein rosenland – sie kriegen schnell schwarzflecken und spruehen mag ich nicht. aber die pimpinellifolium liebe ich jedes jahr, weil sie sich bei sonne in die reinsten duftwolken huellt, auch, wenn die blueten einfach und schlicht sind. und die kartoffelrosen – geben so feine hagebutten ab – und kriegen auch keine krankheiten! leider sind die dank des miesen fruehlingswetters alle noch weit zurueck….
    viel spass mit den „damen“:)
    Bettina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s